Visu zugeschnitten

Hauserweiterung Kilianstrasse 7, 8739 Rieden

Das Konzept sucht bewusst die Unterordnung des Neubaus gegenüber dem Kernbau.

Das Flachdach beim Neubau soll die aufgeregte Situation/Silhouette des Hauptbaus (Quergiebel, Erker, Vorbau) beruhigen.

Mit einer massiveren Brüstung (Stahlplatte), vom Dachrand zurückversetzt, wird die Terrasse weniger explizit und kann als Dachvolumen gelesen werden.

Für die Gestaltung des südlichen Siedlungsrandes erweist sich das Flachdach als geeignet - die horizontalen Schichtungen/Ausdehnungen des Annex-Baus betten sich ins abschüssige Gelände ein – Architektur und Topografie ergänzen sich.

  • 703-M-200.01
  • 703-M-200.02
  • 703

Zum Seitenanfang